Sonntag, 5. Januar 2014

Januar Nebenaufgabe 1: Lest einen Liebesroman - Rezension

Diese Challenge wird keine leichte sein, das war mir klar, als ich die erste Nebenaufgabe gesehen habe...Liebesroman...kein Blut, kein Mord, keine Psychos; und das soll ich lesen? Nachdem ich anfangs einfach verzichten wollte, wurde ich doch irgendwie *gezwungen* und somit hab ich mich für den folgenden Roman entschieden....

Das Leben ist kein Brautstauß von Ella Wünsche
222 Seiten

Das Buch war dann sogleich auch das erste Buch für die Challenge (man kennt es ja, das was man nicht mag, macht man halt als erstes ^^)

Kurze Übersicht:
Es fängt mit einer Hochzeit an. Beim nahezu grausamen Ritual des Brautstrauß werfens, wird Miriam der ersehnte Brautstrauß vor der Nase weggeschnappt, der Heiratsantrag ihres Freundes bleibt aus und die Karriere als Schauspielerin ist schon lange abgehakt. 
Das Geld fürs tägliche Leben verdient sie sich als Kellnerin und dadurch hat sie auch eine neue Leidenschaft entdeckt: Sie möchte ihr eigenes Café eröffnen.
Kurz bevor dieser Traum endlich Wirklichkeit werden kann, verschwindet ihr unsympatischer Freund mit ihrem Ersparten. Der Traum ist zerplatzt- der Mann ist weg - den Job als Kellnerin verliert sie durch einen *Zwischenfall* - und Miriam ist gezwungen ihr Leben neu aufzustellen...

Erstaunlicherweise fand ich das Buch ganz amüsant und kurzweilig. Ich hab es in 2 Tagen schnell *durchgeatmet*. Auf dem Hometrainer, im Bett, im Bus..das Buch war dabei und ja, ich wollte wirklich wissen, wie es mit Miriam weiter geht.

Das Kindle-E-Book ist zur Zeit für unschlagbare 2,99€ zu haben. Ich habs nicht bereut..und vielleicht findet irgendwann (in ferner Zukunft) nochmal ein Liebesroman den Weg auf mein Kindle.
Daher, danke für die Challenge, sie erweitert wieder meinen Lesehorizont :)



1 Kommentar:

  1. Wow klasse Rezi Evil :)
    Und daa ganz ohne Spioler. Ich muss mir ein Beispiel an dir nehmen.
    Ich als bekennende Liebesromanleserin werde mir das Buch schnappen. Es hat sich also doch gelohnt dich dazu zu zwingen :p Freut misch.

    AntwortenLöschen