Dienstag, 29. April 2014

Der Machdi - Wolfgang Hohlbein

Der Machdi (Chronik der Unsterblichen - Band 13)
von Wolfgang Hohlbein
720 Seiten

Story:
Andrej und Abu Dun hat es nach Konstantinopel gezogen. Kaum sind sie in der Stadt gibt es gleich Ärger mit den Anhängern des neusten Propheten und Predigers "Machdi" und schnell befinden sich die zwei Vampyre zwischen den Fronten: Sollen Sie Sultan Süleyman oder dem Machdi helfen? Wer spielt ein falsches Spiel? Wem können Sie trauen und was besonders Andrej beschäftigt, warum verändert sich sein Freund Abu Dun oder wurde er tatsächlich süchtig nach diesem mysteriösen Kraut, dass er auf dem Markt erstanden hat?

Buch Nr. 13 in der Reihe "Die Chronik der Unsterblichen". Ich nutzte die Challengeaufgabe, um mich nach langer, langer Zeit wieder in die fantastische Welt des Wolfgang Hohlbein zu begeben. Andrej und Abu Dun begleite ich nun seit knapp 400 Jahren (also 12 Bänden) durch die Zeit und die Weltgeschichte. Man kennt die Marotten, die Zimperlichkeiten und auch die Stärken der zwei Unsterblichen. Doch leider gibt es kaum noch etwas Neues zu entdecken. Leider langweilte mich dieser Band und ich erwischte mich dabei, dass ich immer häufiger die Seiten "überflog". Ich werd auch hier eine sehr lange Pause einlegen müssen, damit mich diese Romanserie mal wieder richtig überrascht und fesselt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen