Mittwoch, 21. Mai 2014

Das Rachespiel - Arno Strobel

Das Rachespiel
von Arno Strobel
352 Seiten




Story:
Frank erhält eine Einladung zu einem Spiel. Er glaubt an einen PR-Gag und ist neugierig, welches Projekt hinter der mysteriösen Seite steckt. Als es soweit ist, glaubt er an einen sehr schlechten Scherz. Auf der Seite erscheint ein Video eines alten, ausgemergelten, nackten Mannes. Er ist gefesselt und er steht Todesängste aus. Vor ihm stehen Körbe mit Ratten. Die Nachricht ist simpel. Frank soll eine Mutprobe ablegen, tut er dieses nicht, stirbt der Mann. Frank ist angewidert, schließt die Seite und vergisst im Laufe des Tages das Spiel. Doch nur solang er am nächsten Tag eine Erinnerung erhält. Erneut ein Video, doch dieses Mal zeigt es den grausamen Tod des alten Mannes. Wer steckt dahinter? Und kann es wirklich mit dem "Vorfall" aus seiner Kindheit zusammenhängen?

Arno Strobel. Den Namen habe ich mir nun gemerkt. Das war nicht mein letzter Strobel! Das Buch war anders, spannend, fesselnd, bedrückend und so faszinierend! Ein Thriller wie ich ihn mir wünsche!


Kommentare:

  1. Und dieser Strobel ist sogar fürs Evil signiert <3
    Freut mich, dass er dir gefällt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ow ja! My own Strobel :D <3 Danke dir nochmals, Liebes :*

      Löschen
  2. Huhu,
    "das Rachespiel" fand ich auch sehr gut und mal ein richtiger Psychothriller. Danach hatte ich dann "Das Skript" von ihm gelesen und war sehr enttäuscht. Naja aber ich werde mich in nächster Zeit auch mal noch durch seine anderen Bücher lesen.
    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ^^
      Danke für die "Warnung", dann versuche ich mich erstmal an anderen Büchern von ihm :)

      LG
      Asti

      Löschen