Dienstag, 1. Juli 2014

Black Dagger 1 - Nachtjagd - J. R. Ward

Black Dagger 1 - Nachtjagd
von J. R. Ward
273 Seiten


# erster Satz #
Darius sah sich im Club um und betrachtete das Gewimmel halbnackter Menschen auf der Tanzfläche.

# Story #
Wrath ist ein Vampir. Doch er ist nicht irgendein Vampir. Man nennt ihn den "blinden König". Als letzter reinblütiger Vampir ist er erwählt um die Vampire anzuführen. Doch diese Wahl möchte Wrath nicht annehmen. Er ist ein Krieger der "Black Dagger" und das aus Leidenschaft. Als sein Freund Darius ihn bittet sich um die bevorstehende Transition seiner halbmenschlichen Tochter Beth zu kümmern, lehnt er dieses zunächst ab. Doch nach Darius' Ermordnung sieht er es als seine Pflicht an, Beth in die Welt der Vampire anzuführen.

# Mein Eindruck #
Sucht. Die pure Sucht. Das Buch rammte mich frontal und bremste nicht mehr ab. Der zweite Band wurde direkt gekauft. Und die Rezension folgt auch gleich.....
Und falls das noch nicht klar genug war:
Diese Reihe ist mein Lesehighlight 2014!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen