Sonntag, 14. September 2014

~Tag~ Buchstöckchen

Arrrrg...ich wurde von Mikki getaggt, nein, nicht geschlagen oder so; nein, ich soll in einer langen Reihe vieler Blogger ein wenig was über meine kleine Bücherwelt verraten...Arbeit..und das an einem Sonntag! 
 

1. Welches Buch liest du gerade? 
Ich lese zur Zeit „Sonea – Die Hüterin“ von Trudi Canavan.



2. Warum liest du das Buch? Was magst du daran?
Nach langer Zeit wollte ich mal wieder in die Welt der schwarzen Magier abtauchen. Es ist die zweite Trilogie rund um die Magierin Sonea. Nachdem ich schon die „Gilde der schwarzen Magier“ geliebt habe, war ich neugierig wie es für Sonea weiter geht :)


3. Wurde dir als Kind vorgelesen? Kannst du dich an die Geschichten erinnern?
Ja, mir wurde vorgelesen und es waren die ganz klassischen Märchen z.B. der Gebrüder Grimm. Ob ich mich wirklich daran noch erinnern kann, kann ich kaum sagen, aber ja, die Märchen kenne ich noch immer ^^


4. Gibt es mal einen Protagonisten in den du mal regelrecht verliebt warst?
Ohje, nein, ich glaube nicht ^^ da ich in der Zeit als Jugendliche (wo man sich unsterblich in alles und jeden verliebt) eher mit Musik als mit Lesen beschäftigt war, galt meine Liebe eher verschiedensten Musikern. Und neeeeein...das verrate ich nicht (das wissen eh viel zu viele :D :D )


5. In welchem Buch würdest du leben wollen?
Gute Frage und ich musste jetzt wirklich lange grübeln. Eigentlich wäre auch für mich die Welt von Harry Potter großartig. Aber dann kam mir nur ein Gedanke! London und das möchte ich mit dem Doctor bereisen. Doctor wer? Na, Doctor Who! Ich möchte mit seiner Tardis durch die Weltgeschichte reisen und irgendwann darf er mich in London abliefern und da lassen :)


6. Welche 3 Bücher wurdest du nicht mehr hergeben wollen?
Eine Bibel, die es vor einigen Jahren von meinem Vater zu Weihnachten gab
Das Buch „Rachespiel“ von Arno Strobel, weil meine liebe Freundin Sasija es auf der letzten Leipziger Buchmesse für mich signieren ließ :*
Die Bücherdiebin, weil das Buch einfach nur zauberhaft war!


7. Ein Lieblingszitat aus einem Buch?
Es ist aus dem Tagebuch der Anne Frank und es ist nur ein Halbsatz am Ende:

...und suche dauernd nach einem Mittel, um so zu werden, wie ich gern sein würde und wie ich sein könnte, wenn..wenn keine anderen Menschen auf der Welt leben würden.“


Und ich gebe den Tag an die Tardis weiter, auch wenn ich weiß, dass die Reisende darin wenig Zeit hat, so hoffe ich, dass sie sich diese irgendwann nimmt (es eilt ja schließlich nicht), weil ich so neugierig auf ihre Antworten bin :*

Kommentare:

  1. Na klar mache ich da mit. Zu neue Tags kann ich nie Nein sagen. Also bitte immer wieder zu mir werfen.
    Danke dasde an mich gedacht hast :D

    Habe auch sofort an den Doctor gedacht, als gefragt wurde, in welchem Buch wir gerne leben möchten. Und natürlich wird auch die Bücherdieben bei mir genannt werden ;) Rest kommt die Tage.

    Tolle Antworten Evil *.*

    LG Sassi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also direkt habe ich nicht an unseren Doctor gedacht, aber dann hab ich mich gefragt, wo ich am Liebsten sein möchte. Und dann gings ganz fix :D wobei noch zur Auswahl stand, bei den Black Dagger Brüdern zu landen... ^^ die sind echt zum beißen ^^

      Liebste Grüße
      Evil :*

      Löschen
    2. Harhar :D
      Stimmt, neben Jamie in der Highland-Saga wäre auch kein schlechter Platz, wäre da nur nicht das raue Mittelalter ^^

      Löschen
  2. Hey :)
    Freut mich, dass du so schnell mitgemacht hast! :))

    Oh jaa, Rachspiel von Arno Strobel ist auch ein sehr cooles Buch! :)

    liebe Grüße und einen guten Wochenstart!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D es war mir eine Ehre und ich mag es auch mal den Kopf anzustrengen :)

      Löschen
  3. Aloa Evil ;-)
    Habe mich beeilt und alles andere beiseite geschoben. Taaadaaaaaa only for U ;)
    http://sasija.blogspot.de/2014/09/tag-buchstockchen.html

    AntwortenLöschen