Mittwoch, 4. November 2015

[Rezension] Amor's Five - Himmelreich mit kleinen Fehlern

http://www.amazon.de/Amor%C2%B4s-Five-Himmelreich-kleinen-Fehlern-ebook/dp/B015ZJ07FS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1446576586&sr=8-1&keywords=himmelreich+mit+kleinen+fehlern



# Die Autorin #
Emma Wagner ist das Pseudonym einer 1982 in Niedersachsen geborenen Autorin.

Nach dem Abitur verschlug es sie zum Studium nach Heidelberg. Diese herrliche Stadt wurde ihrem Ruf in Emmas Falle mehr als gerecht, denn sie hat ihr Herz in Heidelberg verloren. Dort lebt sie dementsprechend immer noch - inzwischen glücklich verheiratet - mit ihrem Mann und ihren drei Kindern.

Eigentlich hatte sie nie vorgehabt, einen Roman zu schreiben. Seit dem Erfolg ihres Debütromans "Liebe und andere Fettnäpfchen" mit über 30000 Verkäufen kann sie nicht mehr damit aufhören. An Ideen dafür mangelt es ihr auch nicht, nur an Zeit. Schließlich hat sie eine fantastische Familie, die für sie das Wichtigste auf der Welt ist. Daher kommt sie nur spätabends zum Schreiben, wenn - ausnahmsweise einmal - alle Kinder schlafen und sie, ohne über Bauklötze, Matchbox-Autos und Kuscheltiere zu stolpern, an ihren Laptop gelangt.

Da der Spagat zwischen Autorendasein und Mutterschaft nur mit einer gehörigen Portion Humor zu meistern ist, sind ihre Spezialität Liebesromane mit Herz, Humor und Heidelberg.

Wer mehr über ihre Romane und die Autorin selbst erfahren möchte, ist herzlich dazu eingeladen, sie auf ihrer Homepage oder bei FB zu besuchen: www.emma-wagner.de und www.facebook.com/AutorinEmmaWagner oder ihr auf Twitter, Pinterest und Instagram zu folgen.

Alle, die gerne ein signiertes Exemplar ihrer Romane haben möchten, können dieses ab Oktober 2015 direkt im Online-Shop auf ihrer Homepage kaufen: www.emma-wagner.de
(Quelle: amazon.de)


# von außen #

# Cover #
Bunt und einladend! Man sieht die 5 Freundinnen, Valentina im Vordergrund. Und passend zum Inhalt: ein Traktor! Trotz der auffälligen Farben wirkt es nicht aufdringlich oder störend. Ein schönes Cover für einen Chick-Lit-Roman!

# Klappentext #
5 Freundinnen - 1 Mission
und die ganz große Liebe

Valentina hat einen tollen Job, eine Luxuswohnung und die begehrte Vintagetasche ihres Lieblingsdesigners. Einen Mann braucht sie so dringend wie einen kaputten Absatz an ihren High Heels - Karriere geht vor.
Der plötzliche Tod ihrer ehemals besten Freundin katapultiert sie zurück nach Himmelreich und damit direkt in ihre Vergangenheit. Dort stößt sie nicht nur auf einen Möchtegern-Hippie, einen Pfarrer in Liebesnöten und weitere äußerst eigenwillige Dorfbewohner, sondern auch auf das Rätsel um den Tod ihrer ehemals besten Freundin Nattie.
Dieses aufzuklären setzen sich Valentina und ihre verbliebenen vier Freundinnen zum Ziel.
Es wäre allerdings viel einfacher, sich darauf zu konzentrieren, wenn es da nicht diesen unfreundlichen Bauern Jan gäbe, der ihr das Leben schwermacht. Oder ihren alten Schwarm Tom, der nach all den Jahren plötzlich sein Herz für Valentina entdeckt ...

»Himmelreich mit kleinen Fehlern« ist der Auftakt zu einer fünfteiligen Romanreihe der Autorinnen Emma Wagner, Lana N. May, Jo Berger, Violet Truelove und Mia Leoni.


# von innen #

# erster Satz #
Also, gleich flippe ich aus!

# Inhalt #
Valentina ist der Inbegriff einer Tussi aus der Großstadt. Allzu arrogant trägt sie ihre Nase besonders hoch, als sie in ihre alte Heimat – Himmelreich – einreist. Doch so glimpflich verläuft die Ankunft nicht. Der Wagen ihres Vaters hat kurz vor dem Ort eine Panne und sie ist auf die Hilfe eines jungen einheimischen Bauers angewiesen, den sie nicht nur beleidigt, sondern mit nur wenigen Sätzen für die nächsten Jahren gegen sich aufbringt. So kommt sie mehr schlecht als recht in Himmelreich an. Ihr Besuch in der alten Heimat hat aber nicht nur einen schlechten Start, sondern auch einen traurigen Hintergrund: Ihre ehemals beste Freundin, Nattie, hatte einen tödlichen Unfall. So trifft Valentina nach vielen Jahren wieder auf ihre alten Freundinnen um eine der ihren auf dem letzten Weg zu geleiten.
Aber Valentina wäre nicht Valentina, wenn sie nur wegen einer früheren emotionalen Bindung zurück kehren würde. Zusätzlich hat sie rund um ihren Hof einige geschäftliche Dinge zu klären und trifft dabei wieder auf den jungen Bauern...

# Zitat #
Koffeinmangel tut mir definitiv nicht gut!

# mein Eindruck #
Chick-Lit? Ernsthaft? Und das soll ich lesen? Nach meinem letzten – viel zu blutigen – Thriller wollte ich wieder etwas fürs Herz. Und nach vielen überschwänglichen Lobeshymnen auf „Himmelreich mit kleinen Fehlern“, habe ich das E-Book kurzerhand gekauft und mich in die Geschichte gestürzt.
Doch schon bald musste ich Himmelreich wieder verlassen :( warum? Weil ich die Geschichte um Valentina und die kleine Stadt Himmelreich einfach nicht aus der Hand legen konnte und viel zu schnell durch war! 
Die herrlich unsympatische Protagonistin Valentina amüsierte mich schon auf den ersten Seiten. Ja, sie ist zickig, ja sie ist arrogant. Aber dabei so witzig, zynisch und zwischendurch von der eigenen Zickigkeit einfach nur überrascht, dass ich sie schnell ins Herz schloss. Aber was wäre ein Liebesroman ohne einen netten männlichen Part? Hier kommt Jan ins Spiel. Der raue, gut aussehende Bauer, den Valentina schon auf den ersten Seiten bis aufs Blut reizt, kreuzt nun immer wieder ihren und damit auch unseren Weg und man kann in winzigen Momenten einen liebenswürdigen Charakter hinter der grummeligen Fassade vermuten.
Zusätzlich versorgt Emma Wagner die Leser noch mit einem Rätsel um den Tod der Freundin „Nattie“. Mit dem vielen weiteren kauzigen Dorfbewohnern gibt es trotz des traurigen Hintergrundes genug zu lachen...und natürlich auch zum träumen. Rundum eine gelungene Liebesgeschichte für das Herz und die Lachmuskeln!
Lust auf was Neues? Auf eine Reihe um fünf Freundinnen von fünf Autorinnen? 
Ich kann den Auftakt zu Amor's Five wärmstens empfehlen und freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit den chaotischen Freundinnen.


1 Kommentar:

  1. Ohhh es freut mich sehr, dass dir diese Romanze auch gefallen hat. Ich hab die Story auch verschlungen. Es is ja auch so toll geschrieben.

    Bei mir ist es anders herum. Nach drei Liebesgeschichten, lese ich gerade einen Thriller ^^ Son Wechsel tut ab und an echt mal gut :D

    ♡liche Grüße Sasija :*

    AntwortenLöschen