Montag, 18. Dezember 2017

[Rezension] Herr der Wälder - Christian Günther



# Die Reihe #
FAAR
Herr der Wälder (Novelle)

# worum geht’s eigentlich? #

# erster Satz #
Als Jarne erwachte, kitzelte Moos in seiner Nase und ließ ihn niesen.

Ein Wald lebt. Das ist sicher nicht verwunderlich. Doch dieser Wald LEBT wirklich. Er wächst, er überwuchert und er holt sich nach und nach sein Gebiet zurück um noch viel mehr zu erobern.
Die Menschen der umliegenden Dörfer wissen nicht, wie sie dieser unbezwingbaren Urgewalt entkommen können, doch sie hoffen den Herrn der Wälder besänftigen zu können. Ihn zu füttern scheint eine passable Lösung zu sein.
Jarne wurde ausgelost, ausgesucht, auserkoren um das nächste Opfer zu sein. Benommen wacht er im Wald auf. Wiese lebt er noch? Und wie kann er dieser Misere entkommen?
In einem anderen Teil, nahe des unheimlichen Waldes, versucht sich der verstoßene Paladin, Fermalis, zurück in die Gilde zu kämpfen und trifft auf Gresa. Gresa hat kurz zuvor schreckliches gesehen und erlebt und hofft auf Hilfe des Paladins in geschwärzter Rüstung.

# und wie war es? #

Die Novelle aus der Welt „FAAR“ kann ohne Vorwissen gelesen werden. Es wird ein weiterer Teil des vielschichtigen FAAR-Universums gezeigt. Dieser kleine Einblick zeigt, dass Christian Günther noch einiges mit seiner Saga vor hat und sicher noch etliche Überraschungen für seine Leser bereit hält.
Der Herr der Wälder“ scheint zunächst in einer ganz anderen Welt Zuhause zu sein, doch nach und nach werden Parallelen aufgedeckt.
Die wenigen Seiten haben mich schnell in ihren Bann gezogen und ich hätte mir noch viel mehr gewünscht. Die Erzählung hatte mich direkt fest im Griff und es war nicht an ein Entkommen zu denken.
Lieber Herr Günther, ich werde langsam zum FAAR-Junkie und brauche bald wieder neuen Stoff!



weitere Hexensprüche: Elenas Zeilenzauber

(Quelle: Klappentext, Cover: www.amrun-verlag.de)

Kommentare:

  1. Huhu liebe Eva,
    oh, DANKE für die Erwähnung *blush*
    Ja, ich bin dafür, dass wir Herrn Günther kidnappen, in Schreibklausur sperren und erst wieder rauslassen, wenn das 2. Buch zu FAAR fertig ist. Auf Emil passe ich freiwillig auf *ggg*
    LieGrü
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elena!
      Welche ein Plan! Ein Verlies werden wir sicher finden :D :D

      Löschen