Samstag, 27. Januar 2018

[Blogtour] Ink Rebels Blogtour - Wolkendämmerung


Wolkendämmerung“ rüttelt auf.

Wolkendämmerung“ bleibt im Kopf.

Wolkendämmerung“ sollte jeder lesen.

Es ist schon einige Zeit her seit ich Wolkendämmerung gelesen habe, aber noch immer habe ich das Buch, seine Geschichte und seine Botschaft im Kopf. Und genau deshalb möchte ich euch in Rahmen unserer Blogtour mein persönliches Ink Rebels-Highlight vorstellen!



Wolkendämmerung ist ein Umwelt-Thriller!

Jetzt bekommt Julia Dibbern direkt Stresspickelchen, Panikanfälle und Fressattacken. „Das will doch niemand lesen! Sie macht die ganze Werbung kaputt!“ Ich möchte Dich bitten jetzt nicht aufzugeben. Bitte weiter lesen! Denn in diesem Buch geht es auch um Deine Zukunft.



Worum geht es in Wolkendämmerung eigentlich?
Ferien, Meer, Strand, Freunde. Klingt doch unübertrefflich, oder? Der 17jährige Nick muss sich um so viel mehr Gedanken machen, als den puren Spaß im Leben wie viele seiner Freunde. Seit er mit seinem Vater allein lebt, kümmert er sich immer häufiger darum, dass auch am nächsten Tag noch etwas im Kühlschrank ist. Mit kleinen Jobs und Aushilfsarbeiten schafft Nick das, was sein Vater nicht mehr hinbekommt.
Da klingt der große Job bei einem Umweltunternehmen fast wie ein Traum. Dazu darf er auch noch seiner größten Leidenschaft nachgehen! Er soll bei der ersten Exkursion eines großen Forschungsschiffs die Wissenschaftler fotografisch begleiten und alles Sehenswerte auf Bildern festhalten. Dazu ein Gehalt, das Nick und seinen Vater eine gute Zeit lang über Wasser halten wird. Es ist zu perfekt um nicht zuzusagen.
Doch nach der Zusage, häufen sich seltsamen Ereignisse. Zunächst folgt ihm ein Wagen – und das nicht einmal unauffällig, dann sogar zwei Wagen und wird von einem Journalisten auf den neuen Job angesprochen.
Wenn Nick den Job und vor allem das Geld nicht so dringend brauchen würde, hätte er vielleicht besser abgesagt, aber so bleibt ihm keine andere Wahl.


Und warum sollst Du diesen Umwelt-Thriller lesen?
Über das Thema Klimawandel, Erderwärmung wurde schon viel geschrieben und geredet. Fast täglich taucht der Begriff in den Nachrichten auf und man wird von Tag zu Tag auf die Unausweichlichkeit und die Folgen hingewiesen. „Wolkendämmerung“ bringt auf – für mich – völlig neue Weise dieses Thema den Lesern näher. Es wird nicht doziert oder mit dem Finger darauf hingewiesen. Wissenschaft und Horrorszenarien sind keine großen Themen, dafür geht es um Nick, seine Freunde, um die vielen Mädchen in seinem Leben, um ein ganz spezielles Mädchen, seinen Vater, Geld, um das Meer, Freiheit.



Und um die Wolken, die nicht mehr aussehen, wie sie aussehen sollten.





Morgen ist leider schon der letzte Tag unserer Blogtour. Unsere Tourdaten:

Wolkendämmerung – hier ;)


Und weil eine Blogtour ohne Gewinne nur halb so viel Spaß macht, gibt es auch bei der Ink-Rebels-Blogtour ein wundervolles Gewinnspiel für euch!

Hauptpreis:
Eine Inky-Tasse
Eine Inky-Tasche (Stoffbeutel)
Ein Inky-Buch nach Wunsch (nach Belieben signiert)

Preis 2
Zwei Inky-E-Books nach Wunsch

Preis 3
Eine Inky-Karte von allen signiert
Ein paar Inky-Goodies
Ein bisschen Süßkram



Teilnahmebedingungen
- Ihr könnt unter jeden Beitrag ein Los sammeln , um so mehr Lose ihr sammelt um so höher ist die Gewinnchance
- Hinterlasst gegeben falls eine E-Mail Adresse im Kommentar Feld, damit wir euch direkt benachrichtigen können, die Gewinner werden aber auch in der Veranstaltung auf Facebook und den Teilnehmenden Blogs bekannt gegeben
- Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden.
- Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen.
- in Anspruch auf eine Barauszahlung des Gewinns besteht nicht.
- Keine Haftung für den Postversand.
- Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Das Gewinnspiel läuft vom 22.1 bis zum 3.2. - am 4.2. werden die Gewinner auf den teilnehmendes Blogs verkündet.

Kommentare:

  1. Huhu,
    Danke für den tollen Beitrag.
    Es ist ein tolles Buch, welches sich ernsten Themen widmet.
    Ein 17 Jähriger sollte noch nicht solche Verantwortung tragen, doch ist es leider auf der Welt so, dass es zu viele solche Situationen gibt und auch unsere Umwelt ist ein Thema.
    Schön das man mal auf eine solche Weise wachgerüttelt wird und jeder Leser somit auch die Augen mal geöffnet bekommt, wie gut man es hat und was für Probleme es so noch gibt.

    Ein tolles Buch und ich bin sehr gespannt.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    danke für die informative Vorstellung von "Wolkendämmerung", die ich mit Interesse gelesen habe. Ich finde es schön, dass heutzutage noch Bücher mit ernsten Themen geschrieben werden, die den Leser zum Nachdenken anregen. Ich habe zwar noch keines der Ink Rebels gelesen, bin aber durch die Blogtour auf viele tolle Bücher aufmerksam geworden, von denen einige auf meiner Wunschliste gelandet sind.

    Liebe Grüße
    Violetta

    http://wispertraeume.blogspot.de/
    violetta_leiker@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag ♥ Ich finde Cover und Klappentext von "Wolkendämmerung" total ansprechend. Außerdem mag ich Bücher mit ernster Thematik total gern.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Huhu und vielen Dank für einen weiteren tollen Beitrag.

    Wolkendämmerung hatte ich tatsächlich bisher nicht auf dem Schirm, der Klappentext klingt aber wirklich toll.
    Ich mag es sehr gerne, wenn Autoren ein Händchen dafür haben ein reelles ernstes Thema in eine Geschichte zu verweben.

    LG Susan

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Thematik,ein mega geiles Cover und ne super schöne Story die ich gern wie Teil eins auch lesen mag! :-)
    VLG jenny

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön für die tolle Buchvorstellung, dieses Werk kannte ich noch gar nicht.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen :),

    Ich finde das Cover super und der Klappentext ist auch nicht schlecht, aber leider mag ich keine Thriller, ich bin eher der Fantasy Mensch 😅

    LG,
    Zeina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)

    ich mag es, wenn wichtige Themen in spannende Geschichten verpackt werden! Und es ist toll, dass dieses Buch mal nicht gleich eine typische Zielgruppe eingrenzt, vom Inhalt, aber vor allem auch vom Cover her.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Wenn du hier auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://astishexenwerk.blogspot.de/2013/12/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).