Sonntag, 26. Mai 2019

[heldenhaft] Monsterjäger - Die Eisraben Chroniken 2 - Richard Schwartz



Spoiler, weil Teil 2, deshalb Spoiler!
Ist ja klar. Eigentlich.

# Die Reihe #
Die Eisraben-Chroniken
Monsterjäger
(hoffentlich noch ganz viele in Planung!!!)

# worum geht’s eigentlich? #

# erster Satz #
Pah!“, fauche ich und werfe die Schriftrolle verächtlich auf den Tisch.

Alexandra Eisrabe und ihre Begleiter machen die Spielewelt Vorena unsicher? Nein so stimmt das nicht ganz. Dank Alex und ihrer Gilde wird es für Spieler und NSC gleichermaßen sicherer, zumindest wenn man sich an gewisse Regeln hält. Aber friedlich kann es in einem solchen Spiel wohl nie zugehen. Unbekannte, mächtige Gegner haben Alexandra ins Visier genommen und alte Bekannte sind auf Rache aus!

# und wie war es? #

Wow! Wow! Wow! Ich hätte nicht gedacht, dass man „Fluchbrecher“ noch toppen könnte, aber Richard Schwartz hat genau das geschafft. Was für ein Buch, was für ein Spiel, was für eine unglaubliche Welt er erschaffen hat, macht mich als Leser und Spieler gleichermaßen sprachlos. Ich habe mich in der Welt Vorena verloren und war immer wieder erschrocken festzustellen, dass es nicht die „wahre“ Welt ist. Es gibt nur wenige „Verschnaufpausen“ sowohl für die Protagonisten als auch für den Leser. Ansonsten geht es Schlag auf Schlag und dazu immer garniert mit einem sarkastischen Kommentar und viel Humor. Dies bezieht sich auch auf die Charaktere. Sie sind vielfältig und intelligent aufeinander abgestimmt und ergänzen sich perfekt. Durch entsteht die spezielle Magie und das aufregende Zusammenspiel. Die Geschichte selbst lebt von all seinen Wendungen, es ist unvorhersehbar und fesselnd. Die Idee zu „Die Eisraben-Chronik“ ist unschlagbar! Auf diese Art eines Buches (und hoffentlich einer laaaange Buchreihe) hat die Zockerwelt gewartet!


(Quelle: Klappentext, Cover: www.piper.de)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du hier auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://astishexenwerk.blogspot.de/2013/12/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).