Montag, 23. März 2020

[neue Biker] Biker Tales 1 - Das dunkle Herz - Sandra Binder



# Die Reihe #
Biker Tales
Das dunkle Herz / Gefangen im Feuer
Schatten der Seele / Verloren in der Finsternis
Teil 5 & 6 in der Planung

# worum geht’s eigentlich? #

# erster Satz #
Manche Situationen lösen Lawinen an Ereignissen aus und beeilflussen durch eine Kleinigkeit das gesamte restliche Leben.

Wäre Bea an diesem Tag nicht, von einer Blase am Fuß geplagt, früher nach Hause gekommen, wäre wohl vieles anders verlaufen. Als sie ihren Verlobten im Bett mit einer anderen erwischt, muss sie ihm: 1. einen Denkzettel verpassen und 2. wieder zurück in die Heimat fliehen. Zurück nach Wolfville, Nevada. Zurück in die Wüste, zurück in die Einöde. Im Haus ihrer alkoholsüchtigen Mutter fühlt es sich für Bea zu vertraut an. Zu sehr wie früher, als sie selbst noch ganz anders war.
Als sie dann Charlie, ihren früheren besten Freund, trifft, ist sie froh, wird ihr wieder klar, warum sie dieses Leben hinter sich gelassen hat. Charlie nennt sich nun Blaze und ist Vizepräsident des alles beherrschenden Motorradclubs „Satan's Advocates“.

# und wie war es? #

Ihr steht auf SoA (Sons of Anarchy) oder wollt mit der Serie starten, aber habt keine Ahnung, ob euch Geschichten um berüchtigte Motorradclubs gefallen, dann ist „Biker Tales“ ein guter Einstieg.

Die Geschichte wird aus Beas Sicht erzählt und ist deshalb weniger brutal, aggressiv und vulgär. Man hat also bisherige Biker Geschichten in „light“.
Trotzdem besticht die Erzählung durch interessante Charaktere und eine ausgefeilte Geschichte. Bislang wenig Spannung, wenig Action, aber Achtung: das ist auch erst der Beginn der Reise. Das Buch endet mit einem fiesartigen Cliffhanger. Aber keine Angst, Teil 2 ist bereits erschienen.


(Quelle: Klappentext, Cover: www.edelelements.de)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du hier auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://astishexenwerk.blogspot.de/2013/12/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).