Montag, 14. September 2020

[kurz und schmerzlos] Rise & Doom 1 - Prinzessin der blutroten Wüste - Ina Taus

 


# Die Reihe #

Rise & Doom

Prinzessin der blutroten Wüste

Prinz unter dem blutroten Mond

Königin des blutroten Throns


# worum geht’s eigentlich? #

# erster Satz #

Die Landkarte, vor der die Hexe mit schräg gelegtem Kopf stand, nahm fast die ganze Wand ein.


Klappentext:

Eine rebellische Prinzessin auf der Suche nach ihrem eigenen Weg

Red Desert ist ein karges Land, in dem die Menschen ein einfaches Dasein fristen, während der König im Luxux lebt. Selbst seine Tochter Rise wächst mit strengen Regeln auf und durfte in ihrem Leben noch nie das Schloss verlassen. An ihrem siebzehnten Geburtstag erfährt Rise dann, dass sie mit dem Prinzen der Vampire verheiratet werden soll, um den wackeligen Frieden mit ihnen zu sichern. Aber Rise hat lange genug Gehorsam geleistet. Sie beschließt, endlich ihren eigenen Weg zu suchen – und begegnet dabei einem mysteriösen Gesandten aus dem Reich der Vampire...


# und wie war es? #

Bereits der Auftakt der Trilogie hat es in sich. Man lernt die Welt kennen – mit all seinen Überraschungen. Man freundet sich mit den Charakteren an – mal mehr, mal weniger. Und man fiebert mit Rise und ihrem Kampf um Freiheit mit, kämpft mit ihr gegen Vorurteile und macht sich mit ihr frei von den eigenen Vorurteilen. Mit hat es sehr gut gefallen, dass bereits im ersten Teil so viel passiert und auch schon eine gewisse Entwicklung der Charaktere zu merken ist. Das bleibt bei mehrteilern oftmals auf der Strecke oder wird erst im letzten Band deutlich.

Der erste Teil machte mir viel Spaß und gleichzeitig neugierig auf die nächsten Bände!


(Quelle: Klappentext, Cover: www.carlsen.de/impress)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du hier auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://astishexenwerk.blogspot.de/2013/12/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).